Rubensteins Revenge

Allgemein

Rubensteins Revenge ist ein Drei-Ball-Trick von Rick Rubenstein. Obwohl es nicht aussieht, ist Rubensteins Revenge eigentlich nur ein regelmäßiges Mills-Mess-Muster mit einem umlaufenden Flourish, das nach dem dritten Wurf jedes Zyklus durchgeführt wird. Dieser letzte Ball wird höher als der Rest geworfen, um die zusätzlichen Armbewegungen unterzubringen, was zu einem 52233 Seitenwap führt.

Erster Schritt

Um Rubensteins Revenge zu lernen, ist es am besten, die Blüte zu isolieren. Beginnen Sie mit zwei Bällen, einer in jeder Hand, mit Ihrem nicht-dominanten Arm überquerte Ihre dominante. Dann, über deine Arme, verfolgst einen Kreis mit den beiden Bällen und fang dann an, deine Arme zu kreuzen und den Ball von deiner nicht-dominanten Hand (jetzt auf der Unterseite) zurück über deinen Körper zu werfen, wie bei Mills Mess. Halten Sie sich mit Ihrem dominanten Arm herum und kreuzen Sie den Ball in dieser Hand hinter dem ersten Ball, wieder wie bei Mills Mess. Schließlich kralle (Claw) den ersten Ball mit deiner dominanten Hand und fange den zweiten Ball mit deiner Nicht-dominanten Hand. Du solltest mit deinen Armen in die entgegengesetzte Konfiguration übergehen, als wenn du angefangen hast.

Zweiter Schritt

Für den nächsten Schritt werden wir den dritten Ball hinzufügen. Dieser Ball, anders als in einem Mills Mess, wird ziemlich vertikal geworfen, um ihn aus dem Weg der Blüten zu halten. Beginne mit zwei Bällen in deiner dominanten Hand, die unter deiner nicht dominanten Hand gekreuzt ist, die einen Ball hält. Werfen Sie einen Ball von Ihrer dominanten Hand vertikal, und führen Sie dann die Blüte aus. Nachdem du den ersten Wurf des Blühens gemacht hast, wirst du den Ball fangen, den du mit dieser Hand vertikal geworfen hast. Sie werden dann diese Hand unter deinem dominanten Arm überqueren (jetzt oben) und einen weiteren vertikalen Wurf machen und den zweiten Wurf des Blühens mit der jetzt leeren Hand fangen.

Abschluss

Üben Sie diesen Schritt auf beiden Seiten, bis Sie sich sehr wohl fühlen, und vergessen Sie nicht, die Klaue zu fangen, um den ersten Ball des Blühens zu fangen. Um das volle Muster zu führen, mache einfach noch einen weiteren gedeihen nach dem letzten vertikalen Wurf in den Schritt oben, und das Muster auf jeder Seite fortsetzen. Denken Sie daran, wie in Mills Mess, jeder Ball hat seinen eigenen einzigartigen Weg durch das Muster, also wenn Sie feststellen, dass eine gegebene Kugel auf einem anderen Weg jeden Zyklus fährt, ist etwas falsch.